#9vor9 - Die Digitalthemen der Woche

9vor9 am 02.03.21: Über den Digital Workplace mit Andreas Stiehler

Download it: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir entschuldigen uns erstmal für die verspätetet Veröffentlichung der dieswöchigen Episode von #9vor9. Bei einer internen Team-Sitzung haben sich Stefan und Lars darauf geeinigt, dass Lars Schuld ist an der Verspätung. Oder war es Stefan…?

Wie auch immer: Die Gestaltung des DigitalWorkplace und von #NewWork krankt daran, dass die Gestalter selbst oft noch in ihren Silos verhaftet sind. Das war und ist eine der Thesen von Andreas Stiehler, mit dem sich Stefan und Lars in dieser Episode von #9vor9 unterhalten. Andreas ist als Analyst schon viele Jahre im Thema verhaftet und hat auch aufgrund seiner Studienarbeit u.a., für Hays, Computacenter oder Damovo Einblicke in die Thematik gewonnen.

Einig waren wir uns, dass Technologie allein oder bestimmte Produkte alleine nicht den Digital Workplace und Produktivität und Zufriedenheit am Arbeitsplatz ausmachen. Und mehr Produktivität auf Kosten der Mitarbeiter:innen im Homeoffice? Weil die eben noch mehr „schaffen“. Das war ein weiterer Diskussionspunkt in unserem Gespräch und da sind wir ganz schnell beim Thema Automatisierung gelandet und bei der Frage, was menschliche Arbeit bleiben sollte und was es nicht bleiben muss.

Viel Spaß beim Hören.

Wir freuen uns über Feedback, am liebsten auf Twitter:

Stefan - https://twitter.com/Digitalnaiv

und Lars - https://twitter.com/larsbas

Und unser Gast Andreas Stiehler ist auch auf Twitter: https://twitter.com/AndreasStiehler


Comments


New comment

By submitting your comment you agree that the content of the field "Name or nickname" will be stored and shown publicly next to your comment. Using your real name is optional.